• 2022_D-Jugend_Meister.jpg
  • Baskets_2019.jpg
  • 2019_Turnen_NeueShirts.JPG
  • Slider_Logo2019.png
  • 2018_BaWueMS.jpg
  • Slider_Jubi.png
  • 2022_FussballAktive.jpg
  • Meister_2019.jpg
  • 2018_Meister.JPG

Spenden für den Sportheimanbau

Spielberichte Damen 2022/2023

17. Spieltag Bezirksliga 2022/ 2023

TSV Pfedelbach – SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg (1:0) 2:0

Am Sonntag, den 04.06.23, waren wir für unser letztes Rundenspiel beim TSV Pfedelbach zu Gast. Wir starteten mal wieder aufgrund Personalmangels mit einer anderen Formation. Obwohl wir dennoch gut ins Spiel fanden, brachte uns ein direkt geschlagener Eckball in der 10. Minute in Rückstand. Auch wenn wir im weiteren Spielverlauf den Ball besser laufen lassen und uns ein paar gut gelegene Freistöße sichern konnten, fehlte am Ende immer der zielsichere Abschluss. Die Gegner spielten überwiegend lange Bälle, die wir aber abblocken konnten, bevor sie gefährlich wurden. Lediglich ein Freistoß, der an unsere Latte klatschte und ein Fernschuss an unseren Pfosten sind noch zu erwähnen. Dies spiegelte im Großen und Ganzen die erste Halbzeit wider. In der zweiten Halbzeit ließen wir dann etwas nach und es ging wenig nach vorne, kämpften aber, um noch irgendwie den Ausgleich zu erzielen. In den letzten zwanzig Minuten merkte man uns dann an, dass die Kräfte nachließen, sodass Pfedelbach die Chance bekam, mehr ins Spiel zu kommen. In der 83. Minute schafften sie es dann, wegen eines Absprachefehlers unsererseits, den Ball in unser Tor zu stupfen und setzten damit unserem Versuch noch den Ausgleichstreffer zu erzielen ein Ende.

Das letzte Rundenspiel der anderen Mannschaften ist nächsten Samstag, sodass erst da endgültig unsere Platzierung festgemacht werden kann. Pfedelbach liegt aktuell noch mit einem Punkt hinter uns auf dem vierten Platz, sodass sie uns mit einem Sieg am Samstag noch überholen könnten.

 

18. Spieltag Bezirksliga 2022/ 2023

SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg – SGM DJK Bühlerzell/ SC Bühlertann (1:0) 2:1

Tore: 1:0 Sara Ziegelbauer (22.), 1:1 Simona Pipper (51.), 2:1 Natalia Mukenauer (85.)

Am Samstag, den 20.5.23, war die SGM DJK Bühlerzell/ SC Bühlertann zu Gast. Wir starteten etwas verschlafen ins Spiel, konnten uns aber immer mehr nach vorne arbeiten. In der 22. Minute gelang es Sara dann, einen Abpraller der Torhüterin zu nutzen und brachte den Ball zum 1:0 im Tor unter. Bis zur Halbzeit passierte nicht mehr viel. In der zweiten Halbzeit schaffte Bühlerzell es früh den Ausgleichstreffer zu erzielen. Dieses Tor sorgte bei uns dafür, dass wir etwas aus dem Spiel geworfen und öfter in die eigene Hälfte gedrängt wurden. Wir gaben den Gegnern mehr vom Spiel und ließen diese viel über die Mitte arbeiten. Wir kämpften aber und bewiesen Wille und Einsatzbereitschaft, sodass wir als Mannschaft wieder zurück ins Spiel fanden. Wie die letzten Spiele jedoch auch, war die Chancenverwertung nicht so gut wie erhofft. In der 85. Minute holten wir dann zu unserem Glück noch einen Elfmeter heraus, den Nati souverän verwandelte. Die restlichen Minuten konnten wir der SGM standhalten und somit die drei Punkte mit nachhause nehmen.

Über Pfingsten haben wir Pause und treffen erst in zwei Wochen auf den TSV Pfedelbach, welches gleichzeitig dann auch unser letztes Spiel der Saison sein wird.

 

15. Spieltag Bezirksliga 2022/ 2023

SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg – FC Creglingen (1:0) 2:0

Tore: 1:0 Emily Osswald (16.), 2:0 Lisa Hammel (60.)

Am Samstag, den 06.05., war der FC Creglingen bei strahlendem Sonnenschein zu Gast. Es war ein wichtiges Spiel in Richtung Relegation, weshalb die 3 Punkte Pflicht waren. Die Partie startete ausgeglichen, wobei wir mit der Zeit mehr Anschluss nach vorne fanden. In der 16. Minute gelang es Lisa dann, aufs Tor abzuschließen. Der Ball konnte von der Torhüterin nicht sicher gehalten werden und war dabei, knapp am Tor vorbeizurollen, als Emily zur Stelle war und diesen nur noch ins Tor schieben musste. Wir hatten weiterhin nach vorne gute Aktionen und auch gefährliche Standards, brachten den Ball aber nicht mehr unter. Gegen Ende der ersten Halbzeit ließ die Konzentration dann etwas nach und es kam häufiger zu Absprachefehlern, die zwar bei den Gegnern zu Chancen führten, glücklicherweise aber nicht genutzt wurden. Es war klar, dass das 1:0 nicht reichen wird und wir in der zweiten Halbzeit noch einmal alles geben müssen, um die 3 Punkte mit nachhause zu nehmen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit spielte sich viel im Mittelfeld ab, in dem wir dann glücklicherweise auch einen Freistoß herausholen konnten. Wie es schon öfter passiert ist, konnte Lisa mit diesem direkt geschlagenen Freistoß unter die Latte die Führung zum 2:0 weiter ausbauen. Die letzte halbe Stunde ließen wir den Gegner immer mehr ins Spiel kommen, konnten den Sieg aber über die Zeit retten.

Das nächste Spiel findet am Samstag, den 13.05.23, um 17.00 Uhr statt. Wir werden bei der SGM TSG Schwäbisch Hall/TSV Sulzdorf, auf dem Sportplatz in Sulzdorf, zu Gast sein.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

 

13. Spieltag Bezirksliga 2022/ 2023

SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg – SGM Weikersheim/ Schäftersheim/ Laudenbach (0:1) 1:1

Tore: 0:1 Lorena Follner (15.), 1:1 Lea Hermann (77.)

Am Samstag, den 16.04., war die SGM Weikersheim/ Schäftersheim/ Laudenbach bei uns zu Gast. Wir standen vor einer schweren Aufgabe, dem Tabellenführer auf schwierigem Untergrund die Stirn zu bieten. Die Herausforderung nahmen wir jedoch an, um ihnen nicht wie die letzten Male die drei Punkte zu schenken. Uns gelang es von Beginn an, die starke gegnerische Offensive in Schach zu halten. Ein Freistoß in der 15. Minute direkt aufs Tor konnte von unserer Torhüterin nicht sicher gehalten werden, sodass wir unglücklich 0:1 in Rückstand gerieten. Danach haben wir etwas Zeit gebraucht, um wieder ins Spiel zu finden. Die restliche erste Halbzeit war Weikersheim mehr am Ball, konnte aber außer direkten Freistößen auf unser Tor nicht wirklich gefährlich werden. In die zweite Halbzeit starteten wir besser und hatten auch mehr vom Spiel. Wir versuchten, unsere Stärken bei Standards zu nutzen und waren erpicht darauf, den Ausgleichstreffer zu erzielen. Ein schön geschlagener Eckball von Lisa kam nach ein paar Umwegen vor die Füße von Lea, die den Ball dann ins Tor schieben konnte. Nach dem Ausgleich war es ein hart umkämpftes Spiel, da beide Mannschaften das Siegtor schießen wollten. Mit guter Kampfleistung bis zum Ende war der Spielstand ein gerechtes 1:1, mit einem Chancenplus für uns. Zufrieden mit unserer Leistung haben wir dem Gegner einen Punkt abgeluchst und konnten uns damit vorerst auf den zweiten Tabellenplatz schieben.

Unser nächstes Spiel findet erst wieder in drei Wochen am Samstag, 06.05. daheim gegen den FC Creglingen statt. Anpfiff ist um 17.00 Uhr.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns tatkräftig unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

 

12. Spieltag Bezirksliga 2022/ 2023

SC Amrichshausen - SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg (1:1) 1:1

Tore: 1:0 Malin Hornberger (4.), 1:1 Alina Kurzay (23.)

Am Samstag waren wir beim SC Amrichshausen zu Gast. Aufgrund von Platzproblemen bei den Gastgebern, mussten wir auf den Kunstrasen in Künzelsau ausweichen. Durch eine Unachtsamkeit gleich zu Beginn gerieten wir leider in Rückstand. Das hat uns aber nicht davon abgehalten, dranzubleiben und weiter Druck zu machen. Es war, wie wir es auch nicht anders erwartet hatten, ein sehr körperbetontes Spiel, welches oft in Fouls endete. Ein Freistoß für uns in der 23. Minute konnte Alina Kurzay im Nachschuss noch verwandeln. Bis zur Halbzeitpause passierte nicht mehr viel. In der zweiten Halbzeit waren wir natürlich drauf und dran, noch irgendwie den Ball im Tor unterzubringen. Obwohl wir mehr Ballbesitz hatten und Amrichshausen nicht mehr so viel wollte, gelang uns dies nicht. Nach einem hart umkämpften Spiel gingen wir deshalb mit einem Unentschieden vom Platz.

Das nächste Spiel findet am Samstag, den 15.04.2023 auf heimischer Anlage statt. Anpfiff ist um 17.00 Uhr gegen den Tabellenführer SGM Weikersheim/ Schäftersheim/ Laudenbach.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

Wir wünschen allen frohe Ostern und schöne Feiertage.

 

11. Spieltag Bezirksliga 2022/ 2023

TSV Ilshofen - SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg (0:1) 0:2

Tore: 0:1 Lea Hermann (44.), 0:2 Lisa Hammel (63.)

Wir waren am Samstag beim TSV Ilshofen zu Gast. Im Gegensatz zu den Gastgebern hatten wir einen schwierigen Start in die Partie. Wir konnten leider nicht an das Spiel von letzter Woche anknüpfen und ließen uns stark in die eigene Hälfte drängen. 15 Minuten vor Ende der ersten Halbzeit gingen wir dann jedoch konsequenter an den Ball und konnten glücklicherweise noch eine Minute vor der Halbzeitpause den Führungstreffer durch Lea Hermann markieren. In der zweiten Halbzeit war das Spiel recht ausgeglichen. Dennoch fielen wir mit der Zeit wieder in alte Muster der ersten Halbzeit zurück und es lief nichts mehr nach vorne. Mit einem Freistoß in der 63. Minute konnte Lisa Hammel unsere Führung zum 0:2 weiter ausbauen. Danach war das Spiel von Freistößen geprägt und Ilshofen war drauf und dran, den Anschlusstreffer zu erzielen. Wir blieben jedoch standhaft und konnten mit etwas Glück die drei Punkte mit nachhause nehmen.

Für das nächste Spiel am Samstag, 01.04.23, sind wir beim SC Amrichshausen zu Gast. Anpfiff ist um 17.00 Uhr.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

 

10. Spieltag Bezirksliga 2022/ 2023

SGM Tiefenbach/ Satteldorf 2 - SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg (0:2) 0:4

Tore: 0:1, 0:2 Alina Kurzay (12., 44.); 0:3 Sara Ziegelbauer (71.); 0:4 Lisa Hammel (82.)

Am Samstag, den 18.03.2023, waren wir für unser erstes Rückrundenspiel bei der SGM Tiefenbach-Satteldorf 2 zu Gast. Nach einer knappen Niederlage in der Hinrunde waren wir motiviert, uns zu revanchieren und dieses Mal die drei Punkte mit nachhause zu nehmen. Konsequent starteten wir in die Partie und erspielten uns gute Aktionen. In der 12. Minute sorgte Alina dafür, dass wir 0:1 in Führung gehen konnten, nachdem sie sich gut gegen die Abwehr hat durchsetzen können. Wir waren immer einen Schritt schneller am Ball und ließen die Gastgeber nicht ins Spiel kommen. Ein in der 44. Minute im Nachschuss verwandelter Eckball erhöhte unsere Führung auf 0:2. In die zweite Halbzeit starteten wir ausgeglichen. Die Angriffsbemühungen der Gegner konnten wir solide verteidigen, aber auch wir schafften es nicht mehr, den Ball im Tor unterzubringen. Davon ließen wir uns aber nicht beeindrucken und spielten unser Spiel weiter wie in der ersten Halbzeit. So gelang es Sara in der 71. Minute die Führung weiter auszubauen. Mit einem abschließenden Sonntagsschuss von Lisa ergab sich der Spielstand 0:4. Mit dieser starken Teamleistung konnten wir einen souveränen Start in die Rückrunde hinlegen.

Unser nächstes Spiel findet am Samstag, den 25.3.2023, gegen den TSV Ilshofen statt. Anpfiff ist um 17.30 Uhr in Ilshofen auf dem Kunstrasenplatz.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

 

Am kommenden Samstag, 18.03.2023, geht es auch bei uns mit dem Fußball weiter. Wir sind zu Gast bei der SGM Tiefenbach/Satteldorf 2. Anpfiff ist um 18.00 Uhr in Satteldorf. Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

 

9. Spieltag Bezirksliga 2022/ 2023

SGM DJK Bühlerzell/ SC Bühlertann – SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg (0:1) 0:2

Tore: 0:1 Natalia Mukenauer (5.), 0:2 Selina Kett (48.)

Sieg gegen Bühlerzell/ Bühlertann

Wir waren für unser letztes Hinrundenspiel bei der SGM DJK Bühlerzell/ SC Bühlertann zu Gast. Trotz schlechter Platz- und Wetterverhältnisse hatten wir einen guten Start und nahmen direkt das Tor der Gastgeber unter Beschuss. Auch wenn einige Abschlüsse nicht den Weg ins Tor fanden, blieben wir hartnäckig. In der 5. Minute nutzte Natalia ihre Chance und konnte mit einem schönen Fernschuss ins rechte Eck den Führungstreffer markieren. Auch danach spielten wir gute Aktionen heraus, die jedoch nicht verwertet wurden. Die Gegner hatten eine nennenswerte Chance auf unser Tor, die unsere Torhüterin parieren konnte, ansonsten wurden sie immer schon im Mittelfeld bei ihren Aktionen unterbrochen. Nach 20 Minuten ließen wir dann leider wieder nach. Auch in der zweiten Halbzeit nutzen wir die Anfangsphase, um ein Tor zu schießen. Mit einem schön herausgespielten Ball schaffte es Selina Kett in der 48. Minute den Ball einzuschieben und erhöhte damit auf 0:2. Die restliche Zeit versuchten wir, weiter Druck nach vorne auszuüben. Die Gegner hielten aber gut dagegen, sodass wir mit einem 0:2 vom Platz gingen und die drei Punkte mit nach Hause nehmen konnten.

Zum Abschluss der Hinrunde stehen wir nach neun Spielen (5 Siege, 1 Unentschieden, 3 Niederlagen) auf dem dritten Platz mit 16 Punkten und einem Torverhältnis von 13 zu 8.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Zuschauern, die uns bei den Spielen tatkräftig unterstützt haben und wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr.

 

8. Spieltag Bezirksliga 2022/ 2023

SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg – TSV Pfedelbach (0:0) 0:0

Wir starteten verhalten und brauchten die ersten Minuten, um ins Spiel zu finden. Pfedelbach hatte den besseren Start, konnte diesen aber nicht zu seinen Gunsten nutzen. Mit dem Laufe der Zeit spielten wir besser und wurden den Gegnern vor dem Tor auch gefährlicher. Ein Eckball und einige wenige Alleingänge vor das gegnerische Tor blieben aber leider ungenutzt. Die restliche Zeit bewegten sich beide Mannschaften wieder zwischen den Sechzehnern, sodass es keine weiteren nennenswerten Chancen gab. Es spielte sich auch nach der Halbzeitpause der Großteil des Spiels im Mittelfeld ab, der Ballbesitz dann jedoch überwiegend bei dem TSV. Wir waren nicht konzentriert genug und Pfedelbach mehr am Drücken, fand aber nicht den Weg an unserer Abwehr vorbei. Mit Kampf gelang es uns am Ende wenigstens einen Punkt einzufahren.

Am Samstag, den 19.11.22, bestreiten wir unser letztes Spiel der Hinrunde gegen die SGM DJK Bühlerzell/ SC Bühlertann. Anpfiff ist um 17:00 Uhr in Bühlerzell.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns bei unserem letzten Hinrundenspiel unterstützen, würden wir uns freuen.

 

7. Spieltag Bezirksliga 2022/ 2023

SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg – SGM TSG Schwäbisch Hall/ TSV Sulzdorf (3:1) 3:2

Tore: 0:1 Anja Stümpfig (15.), 1:1 Natalia-Letizia Mukenauer (25. FE), 2:1 Lea Hermann (31.), 3:1 Natalia-Letizia Mukenauer (34.), 3:2 Shirin Rehberger (53.)

Die Partie begannen wir sehr druckvoll. Wir ließen der SGM kaum ein Durchkommen und hatten selbst einige Aktionen nach vorne, sodass wir eigentlich nach den ersten 15 Minuten schon in Führung hätten gehen müssen. Jedoch gelang es den Gegnern, nachdem ein hoher Ball der Torhüterin unsererseits unglücklich verlängert wurde und somit den Weg an unserer Abwehr vorbeigefunden hat, den Führungstreffer zu erzielen. Nach diesem Dämpfer kämpften wir uns zurück ins Spiel. Entschlossen, den Spielstand so nicht stehen zu lassen, gingen wir wieder in die Offensive. In der 25. Minute konnte Natalia Mukenauer mit einem schön geschossenen Elfmeter ausgleichen. Sechs Minuten später schob Lea Hermann einen Eckball zum 2:1 ein. Wir waren am Drücken und fokussiert darauf, die Führung weiter auszubauen. Bei einem starken Angriff, bei dem der gegnerische Torwart ins Leere lief, gelang es Natalia aus 30 m den Ball im leeren Tor zu versenken. Auch die Gegner konnten einen Elfmeter herausholen, den unsere Torhüterin Fabi allerdings stark parierte. In die zweite Halbzeit starteten wir nicht so gut und ließen uns stark in die eigene Hälfte drücken. Ein zum Eckball geklärter Ball wurde uns zum Verhängnis, den wir nicht sicher klären konnten und die Gegner zum 3:2 ins Tor köpften. Es wurde leider hektisch und wir bauten nicht mehr das Spiel auf, dass wir in der ersten Halbzeit begonnen hatten. Die Gegner wurden stärker und sicherten in der eigenen Hälfte besser ab. Das Spiel fand überwiegend im Mittelfeld statt, sodass mit dem endgültigen Spielstand von 3:2 auch diese Woche die drei Punkte in Blaufelden bleiben konnten.

Am Samstag, den 12.11.2022, ist der TSV Pfedelbach bei uns zu Gast. Anpfiff ist um 17.00 Uhr.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

 

6. Spieltag Bezirksliga 2022/ 2023

FC Creglingen – SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg (0:1) 1:2

Tore: 0:1 Lisa Hammel (10.), 0:2 Alina Kurzay (48.), 1:2 Chiara Haack (87.)

Bei bestem Wetter waren wir beim punktgleichen FC Creglingen zu Gast. Aufgrund des sehr breiten Platzes gelang es uns, in den Anfangsminuten ein schönes Spiel aufzubauen. Wir ließen den Ball durch unsere Reihen laufen und brachten gute Spielzüge zusammen. Schon in der 10. Minute gelang es uns deshalb, mit einem schön herausgespielten Ball auf Lisa den Führungstreffer zu erzielen. Dem FC waren wir spielerisch und kämpferisch überlegen, machten aus den Chancen aber zu wenig und passten uns leider an das Spiel des Gegners an. Trotzdem ließen wir in der ersten Halbzeit in unserer Hälfte nichts zu und gingen mit der knappen Führung in die Pause. In der 48. Minute konnte Alina Kurzay einen Eckball zum 0:2 ins Tor köpfen. Im Laufe des Spiels wollten wir zu wenig und machten kaum Druck nach vorne. Dennoch waren wir präsent, ließen gegen Ende jedoch nach. Dies nutzten die Gegner aus, indem deren Stürmerin in der 87. Minute mit einem flachen Ball ins kurze Eck auf 1:2 verkürzen konnte. Wir behielten in den letzten Minuten die Nerven und nahmen drei wichtige Punkte mit nachhause.

Am Samstag, den 05.11.22, ist die SGM TSG Schwäbisch Hall/ TSV Sulzdorf bei uns zu Gast. Anpfiff ist um 17:00 Uhr.

 

5. Spieltag Bezirksliga 2022/ 2023

SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg – SGM TSV Neuenstein 2/ TSV Kupferzell 2 (1:1) 3:1

Tore: 1:0 Alina Kurzay (5.), 1:1 Gina-Marie Müller (29.), 2:1 Lea Hermann (57.), 3:1 Xenia Ent (68.)

Mit dem Ziel, am Metzelsuppen-Spieltag gegen die Zweitplatzierte SGM TSV Neuenstein 2/TSV Kupferzell 2 drei Punkte einzufahren und den zahlreichen Zuschauern ein spannendes Spiel darzubieten, starteten wir druckvoll in die Partie. Dies zahlte sich in der 5. Minute aus, als Alina Kurzay einen Abpraller nach einem Eckball ins Tor schieben konnte. Der Gegner spielte körperbetont weiter, wovon wir uns aber nicht verunsichern ließen. Nach 20 Minuten ließ unser Tempo leider etwas nach, dennoch verteidigten wir unsere Führung sehr konsequent. Die Gegner schafften es dann wie aus dem nichts mit einem Distanzschuss, der knapp unter der Latte im Tor landete, den Ausgleich zu erzielen. Mit diesem Unentschieden gingen wir in die Halbzeit. Wir waren nach der Pause noch nicht müde Tore zu schießen und somit die spielbestimmende Mannschaft. In der 57. Minute konnte ein direkt geschlagener Freistoß unsererseits von der gegnerischen Torhüterin nicht sicher geklärt werden, da nutzte Lea Hermann ihre Chance und verwertete den Ball zum 2:1. Mit dieser knappen Führung wollten wir uns noch nicht zufrieden geben. Einen schön geschlagenen Eckball von Lisa in der 68. Minute konnte Xenia Ent zum 3:1 ins Tor köpfen. Die letzten 10 Minuten waren geprägt von weiteren Chancen, die wir jedoch, wie so oft, ungenutzt ließen. Der ermüdete Gegner wurde uns auch in dieser Zeit nicht gefährlich vor dem Tor, sodass wir mit einem 3:1 Sieg vom Platz gehen konnten.

Am Samstag, den 29.10., sind wir beim FC Creglingen zu Gast. Anpfiff ist um 15:00 Uhr.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

 

4. Spieltag Bezirksliga 2022/ 2023

SGM Weikersheim/ Schäftersheim/ Laudenbach – SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg (1:1) 2:1

Tore: 1:0 Viola Reiß (13´.), 1:1 Sara Ziegelbauer (42´.), 2:1 Viola Reiß (75´.)

In den ersten zwanzig Minuten waren wir überhaupt nicht im Spiel. Wir gingen nicht konsequent in die Zweikämpfe und ließen dem Gegner viel Raum. In der 13. Minute brachte uns dann ein direkt geschlagener Freistoß nahe der Strafraumlinie in Rückstand. Die Gegner machten weiter Druck, brachten den Ball aber nicht unter. Ein schöner Steilpass in die Schnittstelle der Abwehr konnte von Sara in der 42. Minute zum 1:1 verwandelt werden. Kurz vor dem Pfiff zur Halbzeitpause bekamen wir von Lisa noch einen schön geschlagenen Freistoß vors Tor, den wir jedoch nicht zum Führungstreffer verarbeiteten. Nach der Pause waren wir von Beginn an wach, waren es doch wieder die Gegner die mehr Ballbesitz hatten und Druck ausübten. Sie erarbeiteten sich auch die ein oder andere gute Chance, die jedoch von unserer Torhüterin vereitelt werden konnte. Nach einem Eckball der Gegner wurde der Ball von uns nicht richtig geklärt, da witterten die Gastgeber erneut ihre Chance und erzielten damit in der 75. Minute den Führungstreffer. Nach vorne passierte nicht mehr viel, so konnte leider auch nicht mehr der Ausgleichstreffer erzielt werden und wir mussten die drei Punkte in Weikersheim lassen.

Am Samstag, den 22.10., sind wir zum Metzelsuppenspiel auf heimischer Anlage! Wir empfangen die SGM TSV Neuenstein 2/ TSV Kupferzell 2. Anpfiff ist schon um 13.30 Uhr.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns freuen.

 

3. Spieltag Bezirksliga 2022/ 2023

SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg – SC Amrichshausen (1:0) 2:0

Tore 1:0, 2:0 Lisa Hammel (11´. FE, 58´.)

Nach den letzten beiden Niederlagen waren wir heiß darauf, die ersten drei Punkte im Spiel gegen den Zweitplatzierten einzufahren. Von Beginn an waren wir am Drücken und spielten gut zusammen. Schon in der 11. Minute konnte uns ein gut geschossener Elfmeter von Lisa Hammel in Führung bringen. Danach versuchten die Gäste vergeblich den Ausgleichstreffer zu erzielen, da wir defensiv sehr gut standen und sie uns somit nur einmal gefährlich vor dem Tor werden konnten. Wir ließen nicht locker und drängten darauf, die Führung weiter auszubauen. Wir kamen öfter mal in Richtung gegnerisches Tor, haben die Torchancen aber leider nicht richtig genutzt. Bis zur Halbzeitpause setzten wir somit die Vorgaben des Trainerteams sehr souverän um. Nach der Pause waren wir direkt wieder bei der Sache und spielten mit der Ausnahme, die Torchancen richtig zu verwerten, weiter wie davor. So dauerte es nicht lange, bis abermals Lisa in der 58. Minute mit einem Fernschuss das 2:0 erzielen konnte. Dem SC gelang es auch danach nicht, bis auf eine Aktion, an unserer gut stehenden Abwehr vorbeizukommen. Mit Kampfgeist und einer starken Teamleistung bis zum Schlusspfiff gelang es uns die 3 Punkte mit nachhause zu nehmen.

Am Samstag, den 15.10., sind wir bei der SGM Weikersheim/ Schäftersheim/ Laudenbach zu Gast. Anpfiff ist um 17:00 Uhr.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns freuen.

 

1. Spieltag Bezirksliga 2022/ 2023

SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg - SGM Tiefenbach/ Satteldorf 2 (0:1) 0:1

Tore: 0:1 Jasmin Hahn (5´.)

Das Spiel begann sehr hektisch. So brauchten wir die ersten zwanzig Minuten, um ins Spiel zu finden. Den Gegnern gelang ein besserer Start und konnten schon in der 5. Minute durch einen sehenswerten Fernschuss in Führung gehen. Wir ließen uns davon nicht unterkriegen und kämpften uns weiter ins Spiel rein. Im weiteren Spielverlauf gab es unsererseits schöne Kombinationen, wir konnten den Gegnern aber direkt vor dem Tor nicht wirklich gefährlich werden. In der zweiten Halbzeit drängten wir weiterhin auf den Ausgleichstreffer und ließen keine weiteren nennenswerten Chancen zu. Leider waren wir nicht konsequent genug und brachten den Ball nicht im Tor unter. So mussten wir uns auch diese Woche wieder geschlagen geben, gehen aber zuversichtlich in das nächste Spiel.

Am Samstag, den 8.10., empfangen wir den SC Amrichshausen. Anpfiff ist um 17 Uhr auf heimischer Anlage.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns freuen.

 

2. Spieltag Bezirksliga 2022/ 2023

SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg – TSV Ilshofen (0:0) 0:1

Tore: 0:1 Ann-Kathrin Elst (79´)

Am Sonntag, den 25.09., war der TSV Ilshofen bei uns zu Gast. Wir starteten ruhig in die Partie und spielten gut zusammen. Im Gegensatz zu den Gegnern, die in der ersten Halbzeit nur zweimal gefährlich vor unser Tor kommen konnten, machten wir mehr Druck und waren vor allem in den letzten 15 Minuten überwiegend in der gegnerischen Hälfte, konnten die Chancen allerdings nicht verwerten. Dementsprechend ereignislos endete die erste Halbzeit. In der zweiten Halbzeit versuchten wir weiterzuspielen wie vor der Pause. Beide Seiten gingen körperbetont in die Zweikämpfe, sodass es einige Freistöße gab, die gut geschlagen wurden. In der 79. Minute gelang es den Gästen dann, einen Freistoß aus dem Mittelfeld direkt im Tor zu versenken. Unser Wille war jedoch da, nicht so leicht aufzugeben und wir kämpften weiter. Wir drückten weiter in die gegnerische Hälfte um den Ausgleich zu erzielen, es sollte uns heute aber leider nicht gelingen.

Nächsten Samstag, den 01.10., ist die SGM Tiefenbach/Satteldorf 2 bei uns zu Gast. Anpfiff ist um 17:00 Uhr.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns freuen.

 

2. Runde Bezirkspokal

SGM Blaufelden/ Wiesenbach/ Schrozberg - SGM Weikersheim/ Schäftersheim/ Laudenbach (0:1) 4:5 n.E.

Tore: 0:1 Anna Hellinger (19.´), 1:1 Jennifer Dellner (89.´)

Am Samstag, den 10.9.2022, trafen wir auf die SGM Weikersheim/Schäftersheim/Laudenbach, die sich in der ersten Pokalrunde gegen den TSV Michelfeld behaupten konnte. Dank unseres Freiloses waren wir direkt in der zweiten Runde. Bei durchwachsenen Wetterbedingungen starteten wir in die Partie. Die Gäste bauten direkt Druck auf und drückten uns in unsere Hälfte. Wir gingen des Öfteren ruppig in die Zweikämpfe, sodass wir der SGM gut gelegene Freistöße schenkten. In der 19. Minute wurde uns einer davon dann zum Verhängnis, da er nicht gut genug verteidigt wurde und die Gegner den Ball nur noch ins Tor schieben mussten. Nichtsdestotrotz kämpften wir uns zurück ins Spiel und gingen cleverer ins Eins gegen Eins. In der ersten Halbzeit passierte dann nicht mehr viel, die Gäste hatten zwar mehr Ballbesitz, dennoch erarbeiteten sich beide Seiten Chancen, die allerdings nicht verwertet wurden. Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit geschah nichts Nennenswertes. Ein Elfmeter zugunsten der SGM konnte von unserer Torhüterin souverän gehalten werden, sodass wir nicht weiter in Rückstand gerieten. Wir ließen nicht locker und versuchten den Ausgleich zu erzielen. Mit einem Fernschuss in der 89. Minute gelang Jenny der Ausgleichstreffer und brachte uns damit ins Elfmeterschießen. Letzen Endes hatte die SGM Weikersheim/Schäftersheim/Laudenbach die besseren Nerven und konnte vier der fünf Elfmeter im Tor unterbringen. Einer konnte wieder von unserer Torhüterin pariert werden. Wir konnten nur drei im Tor versenken und mussten uns somit ganz knapp geschlagen geben.
Dennoch können wir stolz auf unsere Leistung sein und haben mit dem Unentschieden einen guten Grundstein für eine erfolgreiche Runde gelegt.

Danke an alle Zuschauer, die uns unterstützt haben.

Unser erstes Rundenspiel findet am Sonntag, den 25.9.22, um 11 Uhr auf heimischer Anlage statt. Wir treffen auf den TSV Ilshofen.

Über zahlreiche Zuschauer, die uns unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

Es spielten: Fabienne Schneider, Carolin Ehrmann, Xenia Ent, Hannah Dobrautz, Jennifer Dellner, Selina Kett (Esra Özkök 75.´), Lena Winterhalder, Romina Ströbel (Laura Kurek 85.´), Lea Hermann, Alina Kurzay, Emily Osswald,

150 Jahre TSV 1864 Blaufelden e.V.

150 Jahre TSV Blaufelden

WIR-Heft

WIR Heft

Main Menu