TSV 1864 Blaufelden e.V.

Spielberichte Damen 2017/2018

SGM Blaufelden/Wiesenbach/Schrozberg – TSG Öhringen

Am Samstag, 11.11.2017 fand unser letztes Vorrundenspiel gegen die TSG Öhringen statt. Gleich nach dem Anstoß starteten wir den einen oder anderen Angriff aufs Gästetor. Bereits in der 2. Minute gelang uns die Ungereimtheiten in der gegnerischen Abwehr auszunutzen. Lisa konnte fast unbedrängt zum 1:0 einnetzen. Durch die frühe Führung gelang es uns trotzdem nicht, schneller in einen geordneten Spielfluss zu finden. Der Gegner hatte aber auch weiterhin große Schwierigkeiten, vor allem mit Alina, die des Öfteren durch die Mitte kam. In der 10. Minute war es dann aber soweit: Ein Zuspiel aus der Mitte nach rechts außen konnte von Emily ins lange Eck geschossen werden. Mit zunehmender Spieldauer erspielten wir uns eine Feldüberlegenheit, so war das 3:0 in der 27. Minute durch Alina der verdiente Lohn. Nach diesem Tor nahm der Schiedsrichter der Torfrau den Spielball ab, und nach kurzer Überprüfung des Platzes entschied er nach Rücksprache mit den Spielführerinnen auf Unbespielbarkeit des Platzes, obwohl unsere Frauen das Spiel gerne weitergeführt hätten und dies auch so zum Ausdruck brachten. Trotzdem wurde das Spiel in der 27. Minute beim Spielstand von 3:0 abgebrochen.

Es spielten: Alina Kurzay, Emily Osswald, Xenia Ent, Verena Zobel, Lisa Hammel, Hannah Dobrautz, Lea Schmid, Nicole Tripps, Lea Hermann, Sophia Protzer, Fabienne Schneider

 

SGM Markelsheim/Weikersheim II - SGM Blaufelden/Wiesenbach/Schrozberg 0 : 2 (0:1)

Am Samstag, 04.11.17 fuhren wir zu unserem Tabellennachbar, den wir schlagen wollten, um so einen Platz nach oben zu klettern. Dies gelang uns nicht so einfach, wie wir uns das vorgestellt hatten. Bereits in der 4. Minute musste Lea Hermann kurzzeitig vom Platz, weil eine Gegenspielerin ihr massiv auf den Fuß trat. Die Heimmannschaft kam besser ins Spiel und hatte auch so die ersten Chancen. Nach einer guten Viertelstunde hatten wir uns gefangen und wurden druckvoller, so konnte Alina durch ein gutes Zuspiel auf Lisa in der 27. Minute das 1:0 vorbereiten. So gingen wir auch in die Pause. Durch gute Abwehrarbeit von Xenia, Lea H., Hannah und Sophia kamen wir wenig in Bedrängnis und drückten mehr als der Gegner auf das 2:0, die nur durch Konter in unsere Spielhälfte kamen. So hatten wir 5-6 sehr gute Möglichkeiten die entweder knapp am Tor vorbei gingen oder die Torfrau konnte diese vereiteln. Bei uns an der Seitenlinie ging dann doch langsam die Angst um der Gegner würde doch noch zu einer Chance kommen und den Ausgleich erzielen, oder uns würde vor der Ziellinie die Kraft verlassen. Unsere größere Risikobereitschaft zahlte sich dann endlich in der 76. Minute wieder durch ein Zuspiel von Alina zu Lisa aus, die das Spielgerät zum zweiten mal im Kasten der Heimmannschaft unterbrachte. Nach dem 2:0 zogen wir uns zurück und verwalteten das Ergebnis bis zum Schlusspfiff. Läuferisch war dies nach Aussagen der Spielerinnen das anspruchvollste Spiel, was aber in diesem Fall leichter fiel, da sie sich mit einen Sieg belohnten.

Es spielten: Fabienne Schneider, Xenia Ent, Emily Osswald, Lea Schmid, Alina Kurzay, Verena Zobel, Nicole Tripps, Hannah Dobrautz, Lea Hermann, Lisa Hammel, Sophia Protzer

Am Samstag den 11. November 2017 findet unser letztes Heimspiel und sogleich das letzte Spiel vor der Winterpause um 17:00 Uhr gegen die TSG Öhringen statt. Über viele Zuschauer, die unsere Frauenmannschaft unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

 

SGM Blaufelden/Wiesenbach/Schrozberg – TSV Michelfeld II 1 : 1 (1:0)

Am Samstag, 28.10.17 hatten wir den Tabellenzweiten zu Gast. Nach gegenseitigem Abtasten in den ersten Minuten entwickelte sich ein Spiel bei welchem keiner einen Fehler machen wollte. Das Tempo war auf beiden Seiten nicht so hoch, weil keiner bei diesem böigen, windigen Wetter mit hohen Bällen agieren konnte. Bei diesem zähen Spiel gelang es uns dann doch in der 44. Minute

in Führung zu gehen. Durch ein flaches Zuspiel auf die gutstehende Lisa Hammel, die dann noch durch eine Körperdrehung eine Gegenspielerin umspielte und rechts oben unhaltbar zum 1:0 einnetzte. Nach der Pause drückte Michelfeld zwar mehr, konnte sich aber keine klare Feldüberlegenheit erspielen. So entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel wobei keine Mannschaft zu erzwungenen Torchancen kam. So dauerte es bis zur 85. Minute wo Michelfeld vor unserem Tor auftauchte und mit einem flachen Schuss ins lange Eck den Ausgleich erzielte, wobei hier noch der Innenpfosten mithelfen musste. So hatten wir uns beim Tabellenzweiten beim Metzelsuppenspiel ein unentschieden redlich verdient, was dann auch im Vereinsheim gefeiert wurde.

Es spielten: Fabienne Schneider, Xenia Ent, Emily Osswald, Lea Schmid, Alina Kurzay, Nadine Ansorge, Nicole Tripps, Hannah Dobrautz, Lea Hermann, Lisa Hammel, Sophia Protzer.

 

SGM Blaufelden/Wiesenbach/Schrozberg – SV Onolzheim 1 : 4 (0:2)

Am Samstag, 21.10.17 hatten wir den Tabellenführer zu Gast. Gleich in der 2. Minute hatten wir die erste Chance sogar in Führung zu gehen. Anders als letzte Woche gegen Tiefenbach überließen wir dem Gegner nicht so viel Raum und auch im Mittelfeld standen wir bedeutend besser. Kaum hatten wir ins Spiel gefunden, hatte auch Onolzheim in der 8. Minute seine erste Chance, die sie im Gegensatz zu uns nutzten, weil wir den Ball nicht schnell genug aus der Gefahrenzone bekamen. Trotz des Gegentores spielten wir konzentriert weiter und hinderten den Gegner daran sich durch gute Kombinationen und Laufbereitschaft die Platzüberlegenheit zu überlassen, was uns auch bis zur 38. Minute sehr gut gelang. Kurz unaufmerksam fingen wir uns durch die schnelle Rechtsaußen einen klassischen Konter ein, die nur noch flach in die Mitte spielte, wo ihre Mitspielerin nur noch den Fuß hinhalten musste. Nach der Halbzeit entwickelte sich ein durchaus munteres Spiel mit leichter Feldüberlegenheit für die Gäste, aber auch wir hatten unsere Chancen. Als wir in der 80. Minute einen Eckball zugesprochen bekamen, nutzte Alina Kurzay das Durcheinander vor dem Tor und schob zum Anschlusstreffer ein. Durch den Treffer erhöhten wir den Druck, was gleich den Gegner verunsicherte. Doch wieder durch die schnelle Rechtsaußen, die noch gekonnt unsere Abwehrspielerin umkurvte und dann aus spitzem Winkel einnetzte, war das Spiel entschieden. Eine Minute später erhöhten die Gäste noch zu einem 1:4. Wiederum ein Kompliment an die Frauen, die vielleicht das ein oder andere mal den Schritt zu spät kommen, aber mit großem Spaß und mannschaftlicher Geschlossenheit bei der Sache sind.

Es spielten: Fabienne Schneider, Xenia Ent, Emily Osswald, Verena Zobel, Nadine Ansorge, Nicole Tripps, Hannah Dobrautz, Alina Kurzay, Lea Hermann, Lisa Hammel, Sophia Protzer

Am Samstag den 28.Oktober 2017 findet unser Metzelsuppen-Heimspiel um 17:30 Uhr gegen den Tabellenzweiten TSV Michelfeld II statt. Über viele Zuschauer, die unsere Frauenmannschaft unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

 

SV Tiefenbach - SGM Blaufelden/Wiesenbach/Schrozberg 2 : 0 (2:0)

Gegen unseren Tabellennachbarn aus Tiefenbach fanden wir von Beginn an nicht zu unserem Spiel. Da der Gegner in der Anfangsphase ein hohes Tempo vorlegte, waren wir angehalten nicht gleich in Rückstand zu geraten, was uns auch gut gelang. Der Gegner war von Anfang an schneller am Ball und vor allem im Mittelfeld ballsicherer und raumüberlegen. So hofften wir, das sich das Spiel Richtung Halbzeitpause ein bisschen beruhigen würde. Nach gut einer halben Stunde gelang dem Gegner jedoch ein Weitschuss der sich direkt unter die Latte ins Tor senkte. Das Spiel ging so weiter wie es angefangen hatte und Tiefenbach drückte auf ein zweites Tor. Mit ihrer 3. Chance in der 41. Minute gelang ihnen das auch, wenn dieser Treffer auch zu vermeiden gewesen wäre. So ging unser Plan mit einem 1:0 in die Pause zugehen nicht auf. Mit leichten Veränderungen starteten wir in die 2. Halbzeit. Es fand nun ein komplett anderes Spiel statt. War der Gegner in der 1.Halbzeit noch passsicher und vor allem im Mittelfeld überlegen, so entwickelte sich auf beiden Seiten ein unstrukturiertes hin und her. Unsere drei Chancen konnten wir leider nicht zu einem Anschlusstreffer verwerten. Der Gegner aber seine ebenso wenig um seine Führung auszubauen.

Fazit: Gegen eine erfahrenere und auch ältere Frauenmannschaft wie den SV Tiefenbach konnten wir allerdings an diesem Sonntag nur konditionell mithalten, was auch nicht zu verachten ist.

Es spielten: Fabienne Schneider, Xenia Ent, Emily Osswald, Verena Zobel, Selina Reichel, Nadine Ansorge, Nicole Tripps, Hannah Dobrautz, Lea Hermann, Lisa Hammel, Sophia Protzer

Am Samstag, den 21.Oktober 2017 findet unser nächstes Heimspiel um 17:00 Uhr gegen den SV Onolzheim statt. Über viele Zuschauer, die unsere Frauenmannschaft unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

 

SGM Blaufelden/Wiesenbach/Schrozberg – SV Onolzheim II 9 : 2 (3:2)

Am Samstag den 07.10.2017 fand unser 3. Rundenspiel statt. Unsere Abwehr stand von Anfang an gleich richtig gut und wir hatten mehr Ballbesitz. Als wir dann einen direkten Freistoß nahe der 16 - Meterlinie zugesprochen bekamen, nutzten wir diese Chance und Lisa Hammel verwandelte diesen leicht abgefälschten Schuss zum 1:0. Bereits ein paar Minuten später gelang uns durch Emily Osswald das 2:0. Als dann die Onolzheimer ihren ersten Anfgriff starteten und diesen mit einem Schuss aufs Tor abschlossen, hatten wir das Pech das unsere Abwehr den Ball unglücklich mit dem Kopf abfälschte und über unsere Torwartfrau ins Tor köpfte. Doch schon durch unseren nächsten Angriff bauten wir unsere Führung durch Nicole Tripps wieder zu einem 3:1 aus. Onolzheim hatte nur noch eine Chance durch einen Freistoß der direkt aufs Tor kam und nach dem Abklatschen unserer Torwartfrau ins Tor ging. So stand es 3:2 zur Halbzeit. Nach ein paar Veränderungen in der Aufstellung hatten wir unsere stärksten 15 Minuten. In dieser Zeit folgten die Treffer 4 und 5 durch Emily und 6 und 7 durch Lisa. Auch danach hatten wir das Spiel gut unter Kontrolle und erhöhten das Ergebnis durch Alina und Lisa zum 9:2. Nach einem fairen Spiel feierten unsere Frauen nach zwei Unentschieden ihren 1. Sieg, den man auch noch aus der Kabine hörte. Somit stehen wir jetzt auf Platz 4 in der Tabelle von 9. Unser nächstes Spiel findet am 14.10.2017 in Tiefenbach statt.

Es spielten: Alina Kurzay, Emily Osswald, Xenia Ent, Verena Zobel, Lisa Hammel, Hannah Dobrautz, Nadine Ansorge, Nicole Tripps, Lea Hermann, Jana Mayer, Verena Brenner, Simona Bamberger, Fabienne Schneider

 

SGM Blaufelden/Wiesenbach/Schrozberg – TSV Ohrnberg 2 : 2 (1:2)

2. Rundenspiel - 2. Punkt

Am Samstag, 15.09.2017 fand unser 2. Rundenspiel bei Dauerregen statt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten bis alle etwas eingespielt waren nutzte Lea Hermann die erste Chance und machte in der 16. Minute unser erstes Tor. Danach verloren wir unsere Ballsicherheit,was unsere Gegner auch gleich ausnutzten und den Ausgleich machten. Ebenso bei der Führung der Gäste zum 2:1 waren wir nicht mit genug Konzentration bei der Sache. So gingen wir mit einem unnötigen 1:2 in die Halbzeitpause. In der 2. Hälfte lief es wieder bedeutend besser und wir wurden in der 55. Minute mit dem verdienten Ausgleich durch Alina Kurzay belohnt. Hätten wir kurz vor der Halbzeit nicht so einen Durchhänger gehabt, wäre bestimmt noch mehr drin gewesen.

Es spielten: Alina Kurzay, Emily Osswald, Xenia Ent, Verena Zobel, Sophia Protzer, Lisa Hammel, Hannah Dobrautz, Nadine Ansorge, Nicole Tripps, Lea Hermann

Am Samstag den 07.Oktober 2017 findet unser nächsten Heimspiel um 15:00 Uhr gegen den SV Onolzheim 2 statt. Über viele Zuschauer, die unsere Frauenmannschaft unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

 

SGM Mulfingen/Dünsbach- SGM Blaufelden/Wiesenbach/Schrozberg - 0 : 0

1. Rundenspiel mit 1. Punktgewinn

Am Samstag, den 09.09.17 fand unser 1. Frauen-Rundenspiel der Saison statt, und wir konnten unseren ersten Punkt mit nach Hause nehmen. Obwohl unsere junge Frauen schon vor dem Eintreffen in Mulfingen immer nervöser wurden, weil sie nicht wussten, wie stark der erste Gegner sein würde, da dieser doch schon ein Jahr Erfahrung mitbrachte, hatten sie sich nach den ersten paar Minuten gut eingespielt. Mit Respekt vor dem Gegner aber keinesfalls ängstlich, war die Nervosität schneller als gedacht verflogen. Je näher wir der Halbzeitpause kamen umso sicherer wurden wir, und erarbeiteten uns sogar einige Torchancen. In der Halbzeitpause waren sich dann alle einig, dass die Nervosität vor dem Spiel völlig umsonst war, dass jeder auf dem Spielfeld seinen richtigen Platz hatte und das 0:0 mehr als verdient war. So gingen wir ohne Veränderungen in die 2. Halbzeit. Wir spielten konzentriert und keinesfalls überhastet weiter, was auch richtig war. Unsere Abwehr stand sehr gut, doch kam der Gegner zweimal vor unser Tor und nachdem wir den ersten Ball abgewehrt hatten, musste uns beim zweiten Ball der Pfosten retten. Auch wir hatten zwei 100%ige Torchancen, aber einmal ging der Ball knapp am Pfosten vorbei und beim zweiten Mal schossen wir der Torfrau in die Hände. Auch konditionell brachen wir nicht ein, obwohl wir doch Trainingsrückstand hatten. Trotzdem waren wir froh als der Schlusspfiff ertönte und wir mit einem 0:0 vom Platz gingen.

Es spielten: Fabienne Schneider, Hannah Dobrautz, Lea Hermann, Sophia Protzer, Xenia Ent, Lisa Hammel, Nadine Ansorge, Alina Kurzay, Emily Osswald, Verena Zobel und Nicole Tripps.

Am Samstag, 16.09.17 um 17:00 Uhr findet nun unser erstes Heimspiel gegen den TSV Ohrnberg statt. Über viele Zuschauer, die unsere neue Frauenmannschaft unterstützen, würden wir uns sehr freuen.

Besucher

Heute54
Gestern62
Woche321
Monat937
Insgesamt302415

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Kalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Aktuelle Termine

Fußball
Fr, 17. Nov: 19:00 - 20:45
SV Harthausen - TSV Blaufelden
Fußball
So, 19. Nov: 14:30 - 16:15
TSV Blaufelden - SV Rengershausen
Fußball
Sa, 25. Nov: 14:30 - 16:15
FC Billlingsbach - TSV Blaufelden

Borrussia Mönchengladbach Fußballschule

Feriencamp 2018

Wetter Blaufelden

WetterOnline
Das Wetter für
Blaufelden

Werde Mitglied beim TSV

Werde Mitglied beim TSV!

TSV Blaufelden - Bildergalerie

Mit einem Klick direkt zur TSV-Bildergalerie!

WIR-Heft

WIR-Hefte

150 Jahre TSV

Hauptmenü    
       
  Startseite    
  150 Jahre TSV    
  Vorstand    
  Satzung    
  Sportanlagen    
  Mitglied werden    
Interaktiv     
     
  Bildergalerie    
  Gästebuch    
  WIR-Heft    
  Fanshop    
  Links    
  Login    

TSV 1864 Blaufelden e.V.